VfL Jesteburg

Sponsoren

sparkasse eMotivo GmbH Wind Sportswear Kuhn + Witte Waldklinik Jesteburg ITS AHD eMotivo GmbH TeamSports Volksbank
Mittwoch, 13. Februar 2019

Vom 08.02. - 10.02.2019 fand in Asiago / Italien die Weltmeisterschaft im Wintertriathlon statt. Bei Witterungsverhältnissen zwischen nachts minus 10 Grad und tagsüber plus 6 Grad waren über 350 Teilnehmer aus 17 Nationen am Start. Für Deutschland starteten 18 Teilnehmer, wobei 11 Teilnehmer 5 x Gold, 5 x Silber und 1 x Bronze erreichten. Die Lauf-, Bike- und Skilanglauf-Strecken waren sehr anspruchsvoll - hier waren Anstiege und Abfahrten bis zu 14 % zu bewältigen.

Reinhold Wolter vom VfL Jesteburg (links im Bild) konnte seinen WM-Titel vom Vorjahr 2018 wegen eingeschränkter Vorbereitung (Fußverletzung) nicht verteidigen; wurde aber doch gegen starke Konkurrenz Vize-Weltmeister in der Altersklasse 80 - 84 und war vollauf zufrieden, die Strecken in einer Gesamtzeit von 02:14:17 bewältigt zu haben.

Mittwoch, 26. September 2018

Die Ironman 70.3 WM in Port Elizabeth (Südafrika) fand am 2.09.2018 statt. Port Elizabeth, eine Stadt am Indischen Ozean an der Algoa Bay, liegt 770 Kilometer östlich von Kapstadt.

 

Dabei waren die beiden Jesteburger Triathleten
Sven Papendorf und Jens-Uwe Hirt
, der auch am 09.09.2018 beim IRONMAN 70.3. auf Rügen antrat. Start und Ziel war das Ostseebad Binz.

 

Ein bebilderter Bericht folgt hier zum Anklicken.

 

Mittwoch, 04. Juli 2018

Sven Papendorf (VfL) gehört dem Team Turbine Poschmühle e.V. (Sitz in Traunreut) an. Auch die Triathleten Björn Blazynski (Blau-Weiß Buchholz) und Jens-Uwe Hirt (VfL) sind dabei. Das Team besteht aus ambitionierten Triathleten aus der ganzen Republik, die freundschaftlich verbunden sind.
Für Sven stand am 03.06.2018 der erste ernstzunehmende Triathlon-Vorbereitungswettkampf für den Ironman Hamburg am 29. Juli und die Ironman 70.3 WM in Port Elizabeth / Südafrika an: Mitteldistanz Ironman 70.3 im Kraichgau mit 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen.
Björn Blazynski, Jens-Uwe-Hirt und Sven Papendorf waren sehr erfolgreich am 23./24.06.2018 beim 7. EBERL Chiemsee Triathlon 2018 über die olympische Triathlon-Distanzen 1,5 km Schwimmen, 42 km Radfahren sowie 10,5 km Laufen.
Ausführlich berichtet Sven über beide Wettkämpfe (zum Nachlesen hier klicken).
Und ein aktuelles Video vom Chiemsee Triathlon mit unseren VfL-Triathleten.


Donnerstag, 13. September 2018

Am 09. September 2018 haben wir zu sechst beim Elbetriathlon in Hamburg Geesthacht mitgemacht.

Bei bestem Wettkampfwetter, haben wir uns in die 18 Grad "frische" Elbe gestürzt, um 500 Meter zu schwimmen. Dann auf's Rad und 20 km auf gesperrten Straßen zu fahren. Zurück in der Wechselzone, dann schnell in die Laufschuhe, um 5 km zu laufen.

Am Start waren von links nach rechts Sven Zorn (1:22:10), Klaus Steuck (1:27:31), Tanja Kubica (1:17:45), Björn Schneider (1:17:35), Henning Clausen (1:20:02) und Heiko Bross (1:13:50).

Dienstag, 06. März 2018

Ende Februar feierten die Triathleten des VfL ihre "Nachweihnachtsfeier" beim Bouldern in Lüneburg. Wir hatten Mega-Spaß und die sportliche Herausforderung ist dabei auch nicht zu kurz gekommen.
Auf dem Foto von links: Susann, Gerhard, Anja, Heiko, Henning, Seza, Tanja, Norbert, Jörg, Jörn und Maria (Foto: von Norbert Hofmann).
Die neue Outdoor-Saison startet am 19.03.2018 um 19.00 Uhr. Treffpunkt am VfL-Vereinshaus. Neue Gesichter sind bei uns immer herzlich willkommen. 

Vereinszeitung: Sport vor Ort (.pdf Downloads)

2019
sportvorort_2019
2018
sportvorort_2018
2017
sportvorort_2017
2016
sportvorort_2015
2015
sportvorort_2015
2014
SportvorOrt110_web
2013
SvO_109_Cover
2012
svo108_Seite_001_small
2011
svo107_Seite_001_small
2010
svo106_Seite_001_small
2009
svo105_Seite_01_small